Affiliate Marketing ohne eigene Website 6 erfolgreiche Wege

Affiliate Marketing ohne eigene Website – 6 erfolgreiche Wege

März 1, 2021 0 Von Michael Kotzur
Jetzt Teilen und Liebe zeigen ...

1. Eine Hubpage!

Sie können HubPages kostenlos beitreten und eine Seite “Mini-Website/Blog” erstellen, um Besucher auf Ihr Angebot und Ihren Link zu leiten. Sie können Ihre Leidenschaft kostenlos teilen und andere treffen, die dasselbe tun.

Schreiben Sie Ihre eigenen Artikel und sagen Sie, was Sie sagen wollen, um Produkte zu bewerben, und verwenden Sie Fotos und Ihre Links.

2. Beiträge in Blogs/Foren

Sie müssen ein Forum in Ihrer Nische finden, sonst ist Ihre Werbung deplatziert. Stellen Sie sicher, dass Sie die Forenregeln über Links in Ihrer Signatur überprüfen, aber wenn das ein “Go” ist, fügen Sie Ihren Link in Ihre Signatur ein und posten Sie los!

Gutefrage.net, Warrior Forum und Quora sind 3 großartige Orte für den Anfang.

Es wird hilfreich sein, ein regelmäßiger Poster im Blog oder Forum zu werden

Dies schafft Vertrauen, dass Sie kein Spammer oder Scammer sind. Bieten Sie Beiträge mit Wert an; wahlloses Posten mit vielen Links wird als Spamming angesehen und kann dazu führen, dass Sie gesperrt werden.

Es könnte eine gute Idee sein, ein paar Mal zu posten, bevor Sie Ihren Link in Ihre Signatur setzen. Schauen Sie sich im gesamten Forum um, um zu sehen, wo Sie organisch am effektivsten sein können.

3. Schreiben Sie ein eBook zum Verschenken oder verkaufen Sie es günstig bei eBay

Sie können es auch auf Ihren Social-Media-Konten bewerben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Namen bekannt zu machen, besonders wenn Sie andere dazu ermutigen, Ihr “Freebie” zu teilen und zu mögen.

Ihr Buch muss nicht sehr groß sein – 20 Seiten reichen aus – und Sie können es nennen, wie Sie wollen.
Zum Beispiel “The Ultimate Guide” oder “Special Report” oder andere Schlagworte, die die Leute zum Download animieren. Ihr Buch sollte informativ sein, und nicht nur Werbung.

4. Social Media

Stellen Sie sicher, dass der Inhalt, den Sie posten, mit Ihrer Nische zu tun hat, fügen Sie ein paar Fotos hinzu und leiten Sie sie dann zu Ihrem Link.

Facebook, Twitter und Pinterest sind großartige Orte, um anzufangen. Treten Sie den Gruppen/Boards anderer Leute bei, um ein Netzwerk von Gleichgesinnten zu finden.

5. YouTube Videos

Dies ist bei weitem der beste Weg, um Produktrezensionen, Unboxings und Demonstrationen durchzuführen. In der Lage zu sein, Ihrem Publikum ein Produkt physisch zu zeigen und wie es im wirklichen Leben aussieht, wird Ihnen helfen, Vertrauen und Kunden zu gewinnen!

Ein Tool, das Sie verwenden können, ist Screencast O Matic.

Es gibt eine Menge YouTube-Videos, in denen der Prozess erklärt wird
Ich persönlich finde das amüsant, aber was gibt es Besseres, als an der Quelle zu lernen.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie die “Teilen”-Schaltfläche aktivieren, jedem die Erlaubnis geben, Ihr Video zu nehmen und es auf seiner Website oder Social-Media-Plattform zu teilen. Das kann gut oder schlecht sein, je nachdem.

Wenn Sie dies nicht wünschen, deaktivieren Sie die Schaltfläche “Teilen”.

6. Anzeigen für Kleinanzeigen-Websites schreiben

Oder Rezensionen! Schreiben Sie einen Beitrag mit einem Link zu dem Produkt, das Sie bewerben, und veröffentlichen Sie ihn auf Craigslist, epage.com oder Kijiji.com.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anzeige in der richtigen Kategorie für das von Ihnen beworbene Produkt platzieren, und beachten Sie, dass es möglicherweise mehr als eine Kategorie gibt, die Sie verwenden können. So können z. B. Handbücher für die Hundeausbildung sowohl in der Kategorie “Erziehung” als auch in der Kategorie “Haustiere” eingestellt werden.

Fazit

Wenn Sie keine Website wollen, weil Sie denken, dass es schwer oder teuer ist, eine zu erstellen, wissen Sie einfach, dass das nicht mehr der Fall ist. Sie müssen nicht einmal einen Code kennen!

Um einen Hobby-Blog zu starten, verwenden Sie eine kostenlose Website wie Wix oder WordPress.com. Kostenlose Websites sind kostenlos, weil sie Werbung auf Ihrer Website platzieren.

Um einen Blog zum Geldverdienen zu starten, benötigen Sie eine WordPress.org-Website, die in der Regel kostenlos ist


Jetzt Teilen und Liebe zeigen ...